Salzburg – Leogang – Hütten

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang | Bikepark Leogang

Archiv für Juli, 2011

28.7.2011 19:30 Uhr
SPEICHERTEICH
ALTE SCHMIEDE

“Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden.” (Hermann Hesse)

Was als einmaliges musikalisches Ereignis (Jazzfestival Saalfelden 2009) begann, fand eine Fortsetzung.

Christian Muthspiel bettet mit seinem Sextett – 2 erfahrenen Formanarchisten der New Yorker Szene, 2 Meistern der französisch-schweizerischen Avantgarde und 2 österreichischen Freidenkern – traditionelle Jodler in stimmige Arrangements mit viel improvisatorischem Freiraum.

“Mit liebevollem Respekt vor der Volksmusik, die seine Kindheit geprägt hat, hat der österreichische Posaunist mit seinem Sextett alpine Jodelthemen …” aufgegriffen (Frankfurter Allgemeine Zeitung), vom Langenwanger bis zum Andachtsjodler, “dessen multifon auf der Posaune geblasene Version zu einem Moment stiller Magie gerät.” (Die Bühne; Wien 2010).

MUTHSPIEL´S YODEL GROUP:
Christian Muthspiel: Posaune, Piano; Komposition
Gerald Preinfall: Klarinette, Saxophon
Matthieu Michel: Trompete, Flügelhorn
Frank Tortiller: Vibraphon
Jerome Harris: E-Bass
Bobby Previte: Percussion

Bis 17:00 Uhr können an der Bergbahn Kasse die Karten noch zum Vorverkaufspreis erstanden werden.

Vorverkauf (Leoganger Bergbahnen):
Einzelkarte € 22,00 (Berg- und Talfahrt + Almsuppe inkl.)
Tonspurpass € 80,00 (4 Konzerte – übertragbar)

Abendkasse:
Einzelkarte € 29,00 (Berg- und Talfahrt + Almsuppe inkl.)

Ermäßigung:
50% Kinder unter 15 J.
10% Schüler, Studenten und Präsenzdiener
10% Ö1 Clubmitglieder

Bergfahrt: 17:30 – 18:30 Uhr (und übliche Betriebszeit)
Talfahrt: 22:30 – 23:00 Uhr

Tonspuren am Asitz

Kommentieren...
17
Jul

Ortszeit: DIE EUMENIDEN

Diesen Sommer kommt o r t s z e i t bereits zum sechsten Mal nach Leogang. Nach der Trilogie SCHICHTEN, die sich mit dem historischen Gedächtnis des Ortes beschäftigte, begann 2010 ein neuer Zyklus, der die Frage nach der Welt HINTER DER WELT und den Grenzen des menschlichen Umgangs mit ihr stellt. Es werden noch einmal die Spielorte der ersten Trilogie aufgesucht und es wird eine Schicht tiefer ins kollektive Bewusstsein gegraben.

DIE EUMENIDEN
nach Aischylos

Premiere: Sonntag, 17. Juli 2011
Spielort: Tagbau Inschlagalm, Leogang im Pinzgau
Abmarsch / Abfahrt: 17.00 Uhr, Knappenstube Unterberghaus
Weitere Vorstellungen: 23., 24., 30. und 31. Juli sowie 6., 7., 13. und 14. August 2011

In einer Jahrtausende alten Geschichte von Mord und Rache und der scheinbaren Zähmung der Kräfte der Unterwelt nutzen wir das Theater als das, was es in der Antike war: Ein Ort der Anrufung, der politischen Verhandlung, der Begegnung zwischen Menschen und Göttern…

Kommentieren...
15
Jul

Ortszeit: IM WALD

IM WALD

Premiere: Freitag, 15. Juli 2011
Spielort: Großer Asitz, Leogang im Pinzgau
Letzte Bergfahrt: 18.30 Uhr, Talstation Asitzbahnen
Weitere Vorstellungen: 22., 29. Juli sowie 5. und 12. August 2011

Nach einem erfolgreichen Ausflug nach Brasilien kehren die Waldgeister zurück auf den Asitz: Auf einer Lichtung treffen sie auf die Besucher – und nicht immer ist klar, wer hier wen beobachtet. Eines aber wird für alle sichtbar: Es gibt eine Sprache jenseits der Sprache, und die ist universell. Ein Stück für Kinder und Erwachsene.

Kommentieren...

14.7.2011 19:30 Uhr
SPEICHERTEICH
ALTE SCHMIEDE

“Jede Musik hat ihren Himmel” (G. Verdi)

Dem Himmel schon näher auf der Seebühne am Fuße des Großen Asitz … Dem Himmel ganz nahe durch Herbert Pixners Musik und seine Vortragsweise …

Wie kaum ein anderer versteht er es, sein Publikum zum Schweigen und Zuhören zu bringen, dazwischen hat er mit seinen trockenen Kommentaren und kurzen Erzählungen die Lacher auf seiner Seite. Er ist Musiker, Musiklehrer und (seit vielen Jahren) Senner auf einer ganz und gar nicht überlaufenen Alm, und die Natur beeinflusst wohl viele seiner Kompositionen, aber auch diverse Erlebnisse hat er musikalisch verwertet …

Traditionelle alpenländische und internationale Volksmusik, wunderschöne Eigenkompositionen, Blues- und Jazzstandards – diese vom süd-nord-osttirolerischen Trio präsentierte Mischung ist Garant für einen unvergesslichen Konzertabend!

HERBERT PIXNER TRIO:
Herbert Pixner (Südtirol): Steirische Harmonika,
Klarinette, Flügelhorn
Katrin Aschaber (Nordtirol): Harfe
Werner Unterlercher (Osttirol): Kontrabass

Kommentieren...

Volkstanzkreis Saalfelden: wir laden herzlich ein zum Almtanz auf der Seealm in Leogang – Grießen am Sonntag, den 10. Juli, um 15:00 Uhr (bei jeder Witterung). Zum Tanz spielt die Gerstbodner Tanzlmusi.

Kommentieren...

Bergkonzert der Musikkapelle Leogang am 08. Juli 2011 um 20.00 Uhr auf der Terrasse der Alten Schmiede am Asitz.

Leoganger Bergbahnen:
Bergfahrt: 17.30 bis 20.00 Uhr
Talfahrt: 21.30 bis 22.30 Uhr

Der Abendfahrtpreis für die Berg- und Talfahrt beträgt € 5,- für Erwachsene, Kinder bis 15 Jahre sind frei. Karten können ab 17.00 Uhr an der Kassa der Leoganger Bergbahnen erworben werden.

Kommentieren...

Besiktas Istanbul absolviert ihr Trainingslager in Leogang vom 4. bis zum 15. Juli. Mit dabei sind die österreichischen Neuverpflichtungen Veli Kavlak und Tanju Kayhan und natürlich ÖFB-Nationalspieler Ekrem Dag, der schon länger bei Besiktas spielt.

Am 12. Juli um 19:00 Uhr gibt es ein Testspiel gegen SV Austria Salzburg in Zell am See und am 14. Juli um 19:00 Uhr steht ein Spiel gegen den FC Pinzgau im Leoganger Steinbergstadion auf dem Programm.

Besiktas besiegte im ersten Testspiel den Westligisten SV Austria Salzburg mit 3:1. Die Treffer für Besiktas kamen von Toraman (44.), Guti (53.) und Bebe (58.). Die Schwarzen Adler kassierten das Gegentor bereits in der vierten Spielminute durch Pavlovic. In der Startformationen standen folgende Spieler: Rüştü, Ekrem Dağ, Sidnei, İbrahim Toraman, İsmail Köybaşı, Necip Uysal, Ernst, Fernandes, Simao, Quaresma und Almeida.

Besiktas hat das 2. Testspiel im Steinbergstadion Leogang mit 8:0 (4:0) gewonnen und gegen Westligist FC Pinzgau Saalfelden einen Kantersieg eingefahren. Die Tore für die Schwarzen Adler erzielten Holosko, Sidnei, Simao, Ernst, Burak Kaplan, Almeida und 2 x Quaresma. In der Startformation von Besiktas standen folgende Spieler: Rüştü, Ekrem, İbrahim Toroman, Egemen Korkmaz, Sidnei, Aurelio, Necip, Ernst, Simao, Holosko und Bebe. Allerdings wurden die erwähnten Spieler allesamt in der zweiten Hälfte ausgewechselt. Ekrem Dag spielte 1. Halbzeit, Kavlak und Kayhan 2. Halbzeit.

Kommentieren...
01
Jul

Waldfest Lenzing 2011

Vom 1. bis zum 3. Juli findet das Waldfest Lenzing bei jeder Witterung statt.

Anfahrt von Saalfelden kommend: ca. 2 km nach dem Ortszentrum bei der Ortseinfahrt Lenzig (GH Saliterwirt) rechts abbiegen nach 300 m links zum Parkplatz abbiegen.

Kommentieren...